Buchtipp: Schlafapnoe – die unterschätzte Erkrankung

Männer schnarchen, Frauen leiden darunter – so war die klassische Rollenverteilung schon bei Opa und Oma. So kenne ich das zumindest generationenübergreifend. Heute ist das auch nicht anders. Denn wenn der menschliche Körper lästige Schwachstellen hat, dann gehört auf jeden Fall der männliche Rachenbereich dazu. Durch das Erschlaffen der Muskeln entsteht dort im Schlaf eine Verengung der Atemwege. Diese führt dazu, dass die Luft beim Luftholen komprimiert wird. Das erzeugt dieses Schnarch-Geräusch, das so typisch röchelnd klingt. Viele tun Schnarchen als unbedeutende Sache ab. Ist halt so… Doch was viele nicht wissen ist, dass diese Erkrankung den Körper langfristig zerstört und zu Bluthochdruck, Herzinfarkt und / oder Depressionen führen kann.

Read moreBuchtipp: Schlafapnoe – die unterschätzte Erkrankung